KOM
###
###
1-5 IC 1-5 1-5 1-5 ### ###
1-5 1-5 1-5 1-5 1-5 1-5  
Rahmenhöhe XXS XS S M L XL XXL
A Sitzrohrlänge 398 442 472 500 517 540 565
B Oberrohrlänge 485 511 525 535 550 570 590
C Sitzwinkel 75° 74,5° 74,5° 74° 73,5° 73° 73°
D Steuerrohr 120 133 140 155 170 190 210
E Lenkwinkel 68,6° 70,5° 72° 72° 72,5° 73° 73,5°
F Tretlagerabsenkung 72 75 70 70 70 70 70
G BB-Vorderrad 573 575 577 583 589 600 615
H Kettenstrebe 406 406 406 406 406 406 406
I Radstand 968 964 972 979 985 996 1011
J Gabelvorbiegung 45 45 45 45 45 45 45
K Überstandshöhe 730 723 761 779 793 811 841
L Nachsitz 100 135 136 146 149 165 174
  Stack 510 535 540 554 570 591 611
  Reach 348 368 373 374 380 389 403
### ### ### ### ### ### ###

Disc-Technologie für den Asphalt. Längst keine Nische mehr und für immer mehr Rennrad-Fahrer Wunsch: effizientes Bremsen bei allen Bedingungen. Nach dem KHYDRA folgt der KHARMA-Nachfolger jetzt als zweites Modell mit Disc-Brake.

Ansonsten baugleich KRYON; mit Aero-Sattelstütze und vorbereitetem Sitzrohr für die Aufnahme interner Di2-Akkus. Mit BB386-Tretlager, neuem KUOTA-Gabelprofil für 25 mm-Reifen und neuentwickelter Sattelklemmung zählt auch der KRYON Disc zu den Champions dieser neuen Klasse.

### ###
Top